FLZ Art 2018

SARA PFROMMER

15.7.-26.8.2018

 

In der historischen Schmiede von FLZ Lauterbach GmbH hat die Berliner Künstlerin Sara Pfrommer vier Videoarbeiten installiert, das Werk „Montes Harbinger“ bezieht sich auf eine Hügelkette auf dem Mond und entstand eigens für diesen original erhaltenen Ort. Gegenüber der Esse, projiziert sie das Ergebnis einer experimentellen Situation. Ein gefilmter Lichtbalken wandert von rechts nach links über ein Gebirge aus zerknittertet Aluminiumfolie und verwandelt dieses in ein Bergmassiv, das später in sich selbst zu verglühen scheint. Außerdem zeigt sie drei weitere Videoarbeiten. 

Die Installation von Sara Pfrommer in der historischen Schmiede von FLZ Stahl- und Metallbau Lauterbach GmbH ist Teil von PUTBUS OFF mit Medienkunst an ungewöhnlichen Orten in und um Putbus. Als Gast der Baltic Video Lounge installiert der finnische Künstler Joonas Jokiranta seine Werke im Keller der Galerie CIRCUS EINS. Hiroyuki Masuyama präsentiert nicht nur 20 seiner digitalen Fotomontagen zu Caspar David Friedrich im CIRCUS EINS, sondern hat in der Kapelle Kasnevitz gemeinsam mit Dorfbewohnern seine Installation VIVIT realisiert.

Joonas Jokiranta: Galerie CIRCUS EINS
Sara Pfrommer: FLZ Stahl- und Metallbau Lauterbach GmbH
Hiroyuki Masuyama: Kapelle Kasnevitz

PUTBUS OFF wurde von Susanne Burmester kuratiert. Die Einzelprojekte werden von der EWE Stiftung und vom Landkreis Vorpommern-Rügen gefördert. Wir danken FLZ Stahl- und Metallbau Lauterbach GmbH für die Unterstützung.

Die Schmiede befindet sich im hinteren rechten Teil des Grundstücks, hinter dem Bürogebäude des Unternehmens. Die Ausstellungsorte sind täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.